Zelten am Kap Hoorn

Liebe Eltern,
endlich ist es wieder soweit!! Wir möchten mit Euch zusammen am 20.08.2016 am Kap Hoorn grillen. Und wer dann noch Lust hat, sein Zelt aufzuschlagen, ist herzlich Willkommen zum Zelten in der Spielhalle am Kap Hoorn. Meldet Euch bitte bis zum 14.8.2016 per Mail an. Unkostenbeitrag sind 5 € pro Zelt!
Ab 16 Uhr wird der Grill angemacht und jeder bringt einfach das mit, was er selber gern essen möchte.
Gibt´s Helferstunden? Jup! Wer möchte, könnte Getränke fürs Grillen besorgen! Vorherige Absprache wäre super!
Wir freuen uns auf die Taschenlampen-Schlacht,
Euer Vorstand

„FreiSein“ – Workshop

Plakat FreiSein 2

Kann ich erkennen, ob mein Kind Gewalt ausgesetzt ist?
Woran erkenne ich Täter?
Wie kann ich mich als Elternteil stärken, meinem Bauchgefühl zu folgen?
Sind tätschelnde Omis immer schlimm?

Liebe Mitglieder der Still- und Krabbelgruppe,

wir bieten Euch einen wunderbaren Workshop an – „Frei Sein!“ für Krabbeleltern!!

Alexandra und Christian Puttlitz führen seit 2009 das „Frei Sein!“-Projekt auf Norderney durch. Dies ist ein Präventionsprojekt zu (sexueller) Gewalt und findet mit Kindern der Grundschule (3. Klasse) und der KGS (6. Klasse) statt.

Alexandra Puttlitz, Workshop-Initiatorin und -Leiterin vertritt den Grundsatz: „So, wie die Eltern sich durch die Welt bewegen, so tut es auch auf Dauer das Kind.“ Darauf aufbauend hat sie ein Konzept entwickelt, das sich in Form eines Workshops direkt an die Eltern von kleineren Kindern richtet. Inhalte des Workshops werden Themen wie Vorbildrollen, Männer- und Frauenbilder sowie Fallbesprechungen sein, also eine gute Mischung aus theoretischen Grundlagen und konkreten Übungen.

Der Workshop findet am Samstag, den 02.07.2016 von 11:00-16:30 Uhr statt und kostet für Mitglieder der Still- und Krabbelgruppe 25 Euro und für Nicht-Mitglieder 35 Euro. Die Kosten werden also zum größten Teil vom Verein getragen; dies ist vor allem durch die Spendenausschüttung der Raiffeisen-Volksbank möglich geworden. Falls Ihr schon Helferstunden abgeleistet habt, erhaltet Ihr zusätzlich Rabatt! Gebt dies bitte bei der Anmeldung an.

Meldet Euch bitte verbindlich und schriftlich per Mail an: suk-norderney@gmx.de. Infos zu „Frei Sein!“ und Alexandra Puttlitz findet Ihr auf www.frei-sein-oldenburg.de.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und einen gelingenden Workshop!

Liebe Grüße,

Euer Vorstand

-ST-

Kinderkleidung für Flüchtlinge

Liebe Eltern,

wenn auch Ihr Euch für geflüchtete Familien und deren Kinder stark machen wollt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten dafür. Eine wollen wir Euch heute nahe legen: Spendet Kinderkleidung!!

Es ist so simpel: Packt einen Karton mit gut erhaltener Kinderkleidung in allen Größen, die Ihr entbehren könnt, und ruft bei Bote Weber (KLICK) an (04932-927939; Mo-Do 16:30-19:00 Uhr; Fr 16:30-18:00 Uhr; So 18:00-19:00 Uhr). Der bringt die Kleiderspenden kostenlos zum Sozialkaufhaus „Möbel und Mehr“ in Norden (Neue Adresse: Am Schlicktief 5 in Tidofeld, Norden).

Wenn Ihr Euch mehr für die Flüchtlingsarbeit auf Norderney interessiert, seid Ihr beim Arbeitskreis Flüchtlinge stets herzlich Willkommen. Dieser trifft sich jeden zweiten Montag um 20:00 Uhr im Haus der Insel (Stadtsaal, Nordeingang); nächster Termin ist der 29.02.2016.

Liebe Grüße,

Euer Vorstand

 

-ST-

Tage der offenen Türen in den Kindertagesstätten auf Norderney

Hallo liebe Eltern!
Steht ihr gerade vor der Frage, welche Krippe (0-3 Jahre) oder welchen Kindergarten (ab 3 Jahre) euer Lüttji besuchen könnte?
Dann haben wir da was für euch.
Die Kindertagesstätten öffnen ihre Türen für uns und geben den Mitgliedern der Still- und Krabbelgruppe einen exklusiven Einblick in die Krippen und Kitas unserer schönen Insel.
Das Angebot ist vielfältig und meist entscheidet man sich schon früh für eine der Einrichtungen. Nutzt die Gelegenheit für Fragen und als Entscheidungshilfe.
TERMINE:
6. Februar: 10 Uhr bei den kleinen Inselstrolchen, Birkenweg 40
16. Februar: 15:30 Uhr Zwergentreff – Die Krippe am Kap
23. Februar: 15:30 Uhr Zwergentreff – Die Kita am Kap
8. März: 15:30 Uhr im Kükennest, Am Weststrand 11
Euer Vorstand
-JA-

Frei Sein!

Liebe Eltern!!

Eure Still- und Krabbelgruppe richtet sich heute mit einem besonderen Angebot an Euch. Wir haben Kontakt mit Alexandra Puttlitz aufgenommen, die gemeinsam mit ihrem Mann Christian seit 2009 das „Frei Sein!“-Projekt auf Norderney durchführt. Sicher kennt Ihr das Präventionsprojekt zu (sexueller) Gewalt, bei dem hier auf der Insel Kinder der Grundschule (3. Klasse) und der KGS (6. Klasse) angesprochen werden.

Wir möchten Euch, Eltern kleinerer Kinder, einen Workshop für Erwachsene zu diesem Thema anbieten. Der Workshop würde etwa 4-5 Stunden umfassen (einen Vor- oder Nachmittag) und Ende Juni stattfinden. Je nach Euren Rückmeldungen sind auch zwei Workshopgruppen denkbar, getrennt nach Müttern und Vätern.

Alexandra Puttlitz vertritt den Grundsatz: „So wie die Eltern sich durch die Welt bewegen, so tut es auch auf Dauer das Kind.“ Darauf aufbauend sind als Inhalte eines Workshops Themen wie Vorbildrollen, Männer- und Frauenbilder und Fallbesprechungen denkbar, also eine gute Mischung aus theoretischen Grundlagen und konkreten Übungen.

Bitte meldet uns zurück, ob Ihr an solch einem Workshop zur angegebenen Zeit (ein genaues Datum steht noch nicht fest) teilnehmen wollt!! Eure Wünsche sollen Raum finden, denn Alexandra Puttlitz und ihr Team werden ein speziell auf uns zugeschneidertes Konzept entwickeln. Welche Fragen und Interessen habt Ihr? Gibt es einen Fokus?

Auf Eure Rückmeldung sind wir angewiesen. Es ist keine verbindliche Anmeldung, sondern soll ermitteln, ob wir den Workshop überhaupt anbieten werden oder nicht.

Doodelt, mailt uns (suk-norderney@gmx.de), schreibt uns bei Facebook oder hier auf unserer Homepage an.

Vielen Dank!!

Euer Vorstand

-ST-

Jahreshauptversammlung 20.01. 20:00 Uhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder!!

Der Vorstand der Still- und Krabbelgruppe Norderney e.V. lädt Euch herzlich zur Jahreshauptversammlung ein:

Mittwoch, den 20.01.2016 um 20:00 Uhr im Kurpalais!

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Genehmigung der Tagesordnung und Protokoll der letzten Sitzung
  3. Jahresbericht des Vorstandes 2015
  4. Bericht der Kassenwartin
  5. Entlastung der Kassenwartin
  6. Ernennung einer/s Beisitzer/in
  7. Sonstiges/Verschiedenes
  8. Ausblick 2016
  9. Vorschläge und Wünsche
  10. Verabschiedung

 

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, da der Verein von all seinen Mitgliedern lebt. Gönnt Euch wichtige Vereinsarbeit in der entspannten Atmosphäre des Kurpalais, bei einem Weinchen oder Snack, so ganz in Ruhe, ohne Kindergehopse oder Einhandfüttern.

Bitte tragt bei doodle ein, ob Ihr zur Versammlung kommt!!

Als 6. Punkt findet Ihr „Ernennung einer Beisitzerin“ auf der Tagesordnung. Der Hintergrund: Wie Ihr wisst, hat Stina de Boer, unsere zweite Vorsitzende, mit ihrer Familie die Insel verlassen. Sie bleibt Vorstandsmitglied und unsere zweite Vorsitzende, ist auch noch sehr aktiv für den Verein – jedoch fehlt uns vor Ort eine verbindliche, tatkräftige Unterstützung. Aus diesem Grund möchten wir bei der Jahreshauptversammlung eine/n Beisitzer/in ernennen, die/der an den Vorstandstreffen teilnimmt, Aktivitäten mit organisiert und Ansprechpartner/in für die Mitglieder ist. Bitte geht in Euch und stellt Euch zur Verfügung!!

Wir freuen uns auf Euch! 

Euer Vorstand – Juliane, Stina, Jenny und Stefanie